Das 1x1 des Immobilien Millionärs

Wie Du mit Immobilien Vermögen aufbaust und Dir Freiraum schaffst!

Diese Internetseite bietet Wissensunterstützung für Menschen, die ehrgeizig sind und gerne vorwärts kommen möchten. Denn Erfolg basiert auf Wissen, das sich praktisch umsetzen lässt.

- DER WEG ZUM IMMOBILIENINVESTOR & UNTERNEHMER -

Umsetzen

Du willst frei und unabhängig sein? Dann bist Du hier richtig!

Freiheit erlangst Du, wenn Du Dein eigenes Geschäft aufbaust und mit Einkommen aus Immobilien Unabhängigkeit erreichst!

Du hast keine Ahnung von Krediten, Immobilien und Renditen? Keine Sorge: Es ist ganz einfach und unkompliziert!

Lerne wie ein Immobilieninvestor zu denken und zu handeln. Denn Immobilien sind King!

Du möchtest gerne ein erfolgreicher Unternehmer sein und Deine Ideen umsetzen? Dann bist Du hier genau richtig!

Immobilien- & Unternehmertum Ausbildung

Es gibt zwei Königswege, um schnell finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen!

Der eine ist „Vermögensaufbau durch Unternehmertum“ und der andere ist „Vermögensaufbau durch Investments, speziell Immobilien Investments“. Das wurde mir so richtig bewusst, als ich mich fragte, wie es reiche Menschen geschafft haben, ihr Vermögen aufzubauen. Ich habe fast jedes Buch über das Thema Reichtumsforschung verschlungen, reiche Menschen beobachtet, befragt und von ihnen gelernt.

Das Ergebnis ist eindeutig: Diese Menschen verbindet, dass sie oder ihre Vorfahren ihr Vermögen durch Unternehmertum und Immobilieninvestments aufgebaut haben.

Beide Disziplinen beschäftigen sich mit dem Aufbau eines Systems, das für sie – und bald auch für Dich – Profit generiert. Unternehmertum bedient sich primär der Arbeitszeit anderer Menschen, um Vermögen aufzubauen. Immobilieninvestments beschäftigen sich in der Regel mit dem Einsatz von fremden finanziellen Mitteln zur eigenen Zielerreichung, also z.B. durch den Einsatz von Bankdarlehen.

Der Grund, warum man in Immobilien investiert oder Unternehmer wird, ist Freiheit! Freiheit bedeutet, seine eigenen Regeln zu machen und wieder Macht über sich selbst und sein Leben zu erhalten. Wirklich frei ist nur der, der auch unvernünftig und vor allem selbstbestimmt handeln darf und kann.

Es war schon immer mein Traum, unabhängig zu sein. Reichtum und das große Geld als Selbstzweck sind mir persönlich weniger wichtig. Ich fahre keine teuren Autos oder trage teure Kleidung, Schmuck oder Uhren. Geld hat für mich keinen Wert an sich, aber es ist „das Mittel“ zu mehr Freiheit und Unabhängigkeit. Und dieses Mittel brauchen wir, um unsere Brötchen zu kaufen, unsere Konsumwünsche zu erfüllen und unseren Familien ein gutes Leben zu ermöglichen. Ein ausreichend großer Immobilienbestand oder ein eigenes Unternehmen sind für mich dabei die Mittel, um dem Frondienst der täglichen Arbeit zu entkommen.

Ich selbst glaube nicht, dass Geld glücklich macht. Aber ich glaube daran, dass zu wenig Geld ein Maß an Abhängigkeit und Zwängen mit sich bringt, die oftmals unglücklich machen können. Finanziell frei zu sein, bedeutet Kontrolle über das eigene Leben zu besitzen, mehr Optionen zu haben, um mit Lebenswidrigkeiten komfortabler umgehen zu können und damit weniger fremdbestimmt zu sein; Unabhängigkeit eben.

 

Ein paar Beispiele dazu: Geld bestimmt Deine und die Lebensumstände Deiner Familie!

  • Geld hat Einfluss auf die Qualität Deiner Gesundheit.

  • Es bestimmt die Qualität Deiner medizinischen Versorgung.

  • Geld bestimmt Deine Wohnqualität und Deinen Wohnort.

  • Es bestimmt in welcher Qualität Du essen und trinken kannst.

  • Geld bestimmt die Ausbildungsqualität Deiner Familie.

  • Es bestimmt, wie viel und ob Du Freizeit hast.

  • Geld bestimmt, wie viel und wo Du Urlaub machen kannst.

 

Glück heißt, frei zu sein und Geld bestimmt die Anzahl Deiner Handlungsoptinionen und damit den Freiheitsgrad, den Du im Leben hast. Dabei will ich Dir helfen! Sodass auch Du Deine Unabhängigkeit erreichst.

Liebe Grüße

Dr. Florian Roski

Immobilien- & Unternehmertum Ausbildung